Medizinische Reitlehre MRS

 

Als ausgebildete Rehatrainerin MRS biete ich Reitunterricht, Beritt und Rehatraining nach dieser wissenschaftlich fundierten Methode an. Der Fokus dieser klassischen Reitweise besteht darin, das Pferd möglichst lange gesund zu erhalten und in grösstmöglicher Leichtigkeit zu reiten.

 

Die Medizinische Reitlehre nach Dr. Stodulka ist ein Trainingssystem, welches für das Pferd nachvollziehbar ist und die anatomischen Gegebenheiten, sowie die Biomechanik des Pferdes mit einbezieht und berücksichtigt. Ebenfalls entwickelt der Reiter durch diese Art des Trainings ein besseres Verständnis, warum und wie er sein Pferd trainieren soll.

 

Mit verschiedenen Übungen an der Kappzaumlonge, mit dem Bodenarbeitsgeschirr MRS und natürlich unter dem Sattel wird die Beweglichkeit und Rittigkeit des Pferdes verbessert. Ein gezielter Muskelaufbau findet statt. Gerade junge Pferde und Pferde, die verletzungsbedingt nicht oder nur eingeschränkt reitbar sind, profitieren von diesem Training.

 

Die Medizinische Reitlehre nach Dr. Stodulka®, kurz MRS®, ist ein geschütztes und derzeit weltweit erstes bereits nach §18a TSchG auf Tierschutzkonformität überprüftes und zertifiziertes Trainings- und Ausbildungssystem für Pferd und Reiter, basierend auf der Biomechanik, Neurophysiologie sowie Lerntheorie. Dr. Stodulka ist als Fachtierarzt, Reiter und Ausbilder zu diesem System in drei Trainingsphasen gekommen, da er in der Rehabilitation, Korrektur und Ausbildung von Pferden immer ähnliche Aversions-Muster wahrgenommen hat, welche durch diesen systematischen Trainingsaufbau gemäß der Medizinischen Reitlehre nach Dr. Stodulka® harmonisiert werden konnten. Dadurch wird das Trainingssystem der Medizinischen Reitlehre nach Dr. Stodulka® schlüssig, transparent und für jedermann auf wissenschaftlicher Basis nachvollzieh- und verstehbar und bleibt nicht mehr in den Sphären einer Glaubensfrage an eine best. Trainingsideologie. Durch den ganzheitlichen Ansatz, den der Komplementärmediziner in dem System einbringt, ist es möglich, eine Lösung für das Problem Ihres Pferdes in JEDER Sparte des Reitsports aus einer Hand anzubieten - dies geht von der Lösung um Besattelung, Ausrüstung, Training nach MRS® bis hin zur Faszientherapie, Akupunktur, Osteopathie, Komplementär- aber und Schulmedizin, wodurch der Besitzer die Möglichkeit hat einen kompetenten Ansprechpartner zu finden. www.pferdepraxis.co.at/mrs