Herzlich willkommen!

 

 

Alle die eine sanfte Heranführung an die Themen Pferd und Reiten wünschen, können hier einen sicher begleiteten Einstieg und viele unvergessliche Erlebnisse mit den Pferden finden. Neu unterrichte ich in den Kinderreitgruppen nach dem HIPPOLINI- Konzept. HIPPOLINI ist ein Reiteinstiegskonzept, welches speziell auf die Fähigkeiten und Bedürfnisse von Kindern abgestimmt ist. Das Konzept basiert auf reformpädagogischen Ansätzen von Freinet, Montessori und Steiner.

 

Eigenverantwortung, Teamfähigkeit, freie Entfaltung und gegenseitiges Verantwortungsbewusstsein sind, neben dem reiten Lernen, wichtige Bausteine des Unterrichts. Der Kern der Lehrmethode Hippolini ist die Trennung der Lerninhalte der mitschwingenden Balance auf dem Pony einerseits und der reiterlich korrekten Einwirkung andererseits, welche zu Beginn vom Boden aus erlernt wird. Das Pony wird von einem Kind mit korrekter Hilfengebung auf einem klar definierten Weg geführt, gleichzeitig sitzt ein Kind auf dem geführten Pony und erlangt durch spielerische Aufgabengebung einen ausbalancierten, handunabhängigen, korrekten Sitz. In Gruppen von mehreren lernenden Kindern und zwei Ponys entsteht mit dem HIPPOLINI-Konzept über eine längere Zeitspanne - unterteilt in mehrere Ausbildungsstufen - eine solide Basis für den weiteren reiterlichen Werdegang

 

 Das therapeutische Angebot bietet  ganzheitliches Reiten für Kinder und Erwachsene, einen Raum für die achtsame Begegnung mit den Pferden und die Möglichkeit auf individuelle Bedürfnisse von Reiter und Pferd einzugehen. Mögliche Themen können sein: Wahrnehmung des eigenen Körpers, Körpersprache und Kommunikation, Spiele auf und mit dem Pferd, gymnastische Übungen vom Boden und auf dem Pferd, freie Arbeit mit dem Pferd und vieles mehr. Ich vermittle einen sicheren, pferdegerechten und angstfreien Umgang mit dem Pferd. Mein Ziel ist es, dass unsere Klienten das Wesen des Pferdes und sein Verhalten kennenlernen können.